gastro-superdiscount

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB / Allgemeine Geschäftsbedingungen



1.Allgemeines: Mit der Auftragserteilung/Bestellung erklärt sich der Besteller mit den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Padoro GastroPlus ltd  vorbehaltlos einverstanden.


2.Bestellungen/Aufträge: Mündlich oder schriftlich erteilte Aufträge/Bestellungen sind für den Besteller verbindlich, für Padoro GastroPlus ltd erst nach entsprechendem Zahlungseingang. Alle Aufträge/Bestellungen werden durch Padoro GastroPlus ltd schriftlich bestätigt. Die Auftragsbestätigung einer Bestellung gilt als Kaufvertrag.  Dies gilt auch für solche Aufträge/Bestellungen, welche durch Repräsentanten von Padoro GastroPlus ltd abgeschlossen werden.  An Kostenvoranschlägen, Zeichnungen und andere Angebotsunterlagen behält sich Padoro GastroPlus ltd  die Eigentums- und Urheberrechte vor. Der Besteller darf solche Unterlagen Dritten nicht zugänglich machen.  Auf Verlangen sind Unterlagen zurück zu geben.


3.Preise: Die ausgewiesenen Preise verstehen sich Netto in der jeweils bezeichneten Währung, zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer. Bei Versand werden entsprechende Verpackungs- und Frachtkosten sowie gegebenenfalls Verzollungskosten separat in Rechnung gestellt.                                                      Preisänderungen bleiben vorbehalten.


4.Zahlungsbedingungen/Rechnungen: Vorkasse bei Artikelbestellungen bis SFr/€ 3'000.00, zahlbar mit Erhalt der Auftragsbestätigung/Rechnung. Bei einem Artikelwert über SFr/€ 3'000.00 wird mit Erhalt der Auftragsbestätigung  ein Betrag in Höhe von 70% des Auftragswertes als à conto fällig, der Rest des gesamten Rechnungsbetrages rein netto innert 20 Tagen nach Rechnungsstellung.  Dienstleistungen werden separat in Rechnung gestellt und sind spätestens 10 Tage nach Rechnungsdatum zahlbar. Padoro GastroPlus ltd  behält sich das Recht vor, auch Bestellungen mit einem Auftragswert von mehr als SFr/€ 3'000.00 in Vorkasse zu berechnen.                                                                                                                                                                        Bei Werksverträgen gilt die Regelung:  Zahlung von 1/3 der Angebotssumme bei Abschluss des Werksvertrags,    1/3  2 Wochen vor vereinbartem Montagebeginn, 1/3 nach Fertigstellung - innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum.                                                                                                                                                         Mahnspesen sowie 5% Verzugszinsen werden ab der 1. Mahnung erhoben.                            


5.Bereitstellungs- /Liefertermine: Bereitstellungs-/Liefertermine gelten erst ab Zahlungseingang und werden nach Möglichkeit eingehalten, sind jedoch unverbindlich. Lieferungsstockung hinsichtlich Rohmaterial und Halbzeug, Maschinenschäden im Herstellerwerk, Streik, Ausschluss, Betriebs- oder Verkehrsstörungen, Betriebsferien der Hersteller, jeder Fall höherer Gewalt oder andere Umstände bei Padoro GastroPlus ltd oder seinen Lieferanten entbinden, unter Aufrechterhaltung der bestehenden Lieferverträge, Padoro GastroPlus ltd von seinen Lieferverpflichtung bis zur Behebung der Störung. Irgendwelcher Schadenersatz-Anspruch kann aus diesen Tatbeständen vom Besteller nicht geltend gemacht werden.


6.Lieferumfang: Angaben über Leistungen und Verbrauchswerte unserer Angebote sind als annähernd zu betrachten. Von den in Preislisten und Prospekten enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen können zwecks Anbringung von Verbesserungen oder aus Herstellungs- und technischen Gründen in angemessener Weise abweichen.


7.Lieferung/Versand:  geschieht steht’s, auch bei frachtfreier Lieferung, auf Gefahr des Empfängers. Die Gefahr geht mit der Verladung auf den Empfänger über. Es gilt grundsätzlich "Fracht bis an Domizil/Bordsteinkante oder Talstation oder Schiffsanlegestelle".


8.Garantie: Padoro GastroPlus ltd leistet dem Käufer, je nach Hersteller für 12 oder 24 Monate, ab Lieferung, auf elektronische und mechanische Teile in der Weise Gewähr, dass nach unverzüglicher schriftlicher Meldung des Mangels, welcher nachweislich auf Grund von Konstruktions-, Material- und/oder vom Hersteller zu vertretende Montagefehler festgestellt wurden, von Padoro GastroPlus ltd dem entsprechenden Hersteller zur Kenntnis gebracht wird. Unsere Gewährleistung beschränkt sich nach unserer Wahl darauf, dass wir die vom Kunden gerügten und nachgewiesenen Mängel durch ganze oder teilweise Ersatzteillieferungen oder Nachbesserungen binnen angemessener Frist beheben.  Zur Vornahme der notwendigen Lieferung von Ersatzteilen im Rahmen der Gewährleistung hat der Käufer die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren. Verweigert er diese, so ist Padoro GastroPlus ltd  von der Mangelhaftung befreit. Über die Beseitigung des Schadens hinauszugehende Ansprüche, Insbesondere Wandlung, Minderung oder Schadenersatz sind ausgeschlossen.  Für Schäden infolge unsachgemäßer Verwendung, eigenmächtiger Veränderung, Reparaturen von fremder Hand, übermässiger Inanspruchnahme oder natürlicher Abnutzung der gelieferten Gegenstände wird keine Gewähr übernommen.                                                                                                                                                                Leuchtmittel sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.                                                                                   Voraussetzung zur Garantieleistung ist die Erfüllung der Vertrags- und insbesondere der Zahlungsverpflichtungen durch den Besteller.                                                                                                                                                       Occasionen, Ausstellungsmodelle und 1b-Waren sind vorbehaltlos von Garantieleistungen ausgeschlossen.


9.Recht auf Rücktritt: Padoro GastroPlus ltd kann vom Vertrag zurücktreten wenn unvorhergesehene Ereignisse die wirtschaftliche Bedeutung oder den Inhalt der Leistung erheblich verändern oder wenn sich nachträglich berechtigte Zweifel hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Bestellers ergeben. Schadenersatzansprüche von Seiten des Bestellers wegen eines solchen Rücktritts sind ausgeschlossen.


10.Rücktritt des Bestellers: Ein Rücktritt vom Vertrag ist nur im Fall unseres Verzuges und angemessener Nachfristsetzung mit schriftlicher Androhung der Ablehnung der Leistung nach Ablauf der Nachfrist möglich.            Der einseitige Rücktritt aus anderen beliebigen Gründen von einer bestätigten Bestellung und/oder eines Werkvertrages durch den Besteller, berechtigt Padoro GastroPlus ltd, eine Umtriebsentschädigung in Höhe von 50% des Auftragswertes geltend zu machen.


11.Übernahmebedingungen: Der Kaufgegenstand gilt mit der Ablieferung an den Käufer oder seinen Beauftragten als übernommen und ordnungsgemäß geliefert.


12.Reklamationen: können nur innerhalb 8 Tagen nach Empfang der Waren berücksichtigt werden und berechtigen den Käufer nicht, fällige Zahlungen zurückzuhalten.                                                                                                                       Retour von Waren wird nur nach vorheriger Bestätigung durch Padoro GastroPlus ltd angenommen.


13.Eigentumsvorbehalt: Padoro GastroPlus ltd behält sich das Eigentum an den zu liefernden Gegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Liefervertrag vor. Der Besteller darf die Liefergegenstände weder an Dritte verkaufen, verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändung, Beschlagnahme oder Verfügung durch dritte Hand, hat er Padoro GastroPlus ltd unverzüglich zu benachrichtigen. Auch im Falle der Weiterveräusserung bleibt der Eigentumsvorbehalt bestehen.


14.Sonstiges: Erforderliche Anschluss- und Installationsarbeiten für Elektrizität, Gas, Wasser, Abwasser, Lüftungskanäle etc. sowie die Erfüllung behördlicher Auflagen und bauliche oder betriebswirtschaftliche Bewilligungen sind Sache des Bestellers.


15.Service/Dienstleistungen/Kundendienst: Reparaturen, Wartungs- und Servicearbeiten werden durch einen entsprechenden Kundendienst nach den jeweils geltenden Konditionen durchgeführt. Kundendienstmonteure sind nicht berechtigt, Garantiezusagen und andere Padoro GastroPlus ltd verpflichtende Erklärungen abzugeben.


16.Salomonische Klausel:  Bei, in den oben genannten AGBs, nicht genannten oder fehlenden Punkten gilt das jeweilige Landesrecht. Andere Bedingungen als die Genannten bedürfen zur Gültigkeit der Schriftform.


17.Unternehmen/Gültigkeitsbereiche:                                                                                                                 Unternehmenssitz: Padoro GastroPlus LTD, Wakefield GB,                                                                                          Operativer Hauptsitz: Niederlassung Schweiz,                                                                                             Padoro GastroPlus LTD  Suisse, Kirchstrasse 38, CH-8887 Mels,                                                                MwSt: 766 296, UID: CHE-116.357.052                                                                                                                      Niederlassung Österreich: Padoro GastroPlus LTD Austria,  Rungeldonweg 14, A-6820 Frastanz                                                                                 Steuernr.: 98 226/0713, UID-Nr.: ATU71060807                                                                                                                     Die oben genannten Punkte gelten als übergeordnete Verkaufs- und Geschäftsbedingungen für alle Unternehmens-, Handels- und Dienstleistungsbereiche von Padoro GastroPlus LTD


18.Erfüllungsort und Gerichtsstand: Als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung sowie als Gerichtsstand gilt der jeweilige Landes-Sitz des Unternehmens Padoro GastroPlus LTD


Mels, 08/2016